Hautverjüngung mittels SHR 


Ziel der Behandlung mit SHR

Die Haut wird im Laufe der Zeit unelastisch, verliert ihre Straffheit und es bilden sich erste Fältchen. Das ist im wesentlichen darauf zurückzuführen, das die Kollagen-Fasern ihre Elastizität verlieren. 


Ziel der Behandlung ist die generelle Hautverjüngung, Gewebestraffung, Minimierung der Faltentiefe, Glättung und Reduzierung der Porengröße, die allgemeine Homogenisierung der Hautstruktur.

Vorteile der Hautverjüngung mittels SHR

  • non-invasive Methode
  • schonend 
für die Haut
  • es gibt keine kosmetische störenden Rötungen oder Beeinträchtigungen
  • erzielten positiven Effekte sind langanhaltend
  • Behandlungszeit mit einer
Dauer von ca. 20 bis 30 Minuten z.B. für das Gesicht relativ kurz
  • Nebenwirkungsfrei

Wie funktioniert die Hautverjüngung mittels der SHR Technologie?

Das Licht dringt in die Haut ein und regt Bindegewebszellen dazu an, neues Kollagen zu bilden. Dadurch wird die Haut straffer, kleine Fältchen können geglättet und Poren verkleinert werden. Das Resultat der erfolgreichen Behandlung ist ein sichtbar jüngeres und frisches Erscheinungsbild. 

Abstand der Behandlungen

Der ideale Abstand zwischen den Behandlungen ist ca. 3-4 Wochen, da die Kollagenfasern mindestens diese Zeitspanne benötigen, um sich wieder zu regenerieren. Sinnvoll ist die Behandlung ein bis zweimal jährlich aufzufrischen um möglichst lange den jugendlichen Eindruck Ihrer Haut zu bewahren.

Was ist vor der Behandlung zu beachten?

Die Haut darf nicht gebräunt sein, vier Wochen vor der Behandlung sollte man weder Solarien besuchen, noch Selbstbräunungscremes verwenden, so können wir bestmögliche Ergebnisse erzielen. Die Behandlung bereitet kaum Schmerzen, lediglich an empfindlichen Stellen wie dem Hals oder Stirn wird ein leichter kurzer Piekser verspürt. Eventuell werden Sie  nach dem Durchführen der Hautverjüngung für 7 bis 14 Tage den Eindruck haben, dass die Haut etwas "schmutzig" aussieht, diese "Sprenkelungen" verschwinden  ohne Nachbehandlung von alleine, um dann eine feinere, ebenmäßigere und erheblich frischer wirkende Haut zum Vorschein kommen zu lassen.

Die nächsten 3 – 4 Wochen nach einer Behandlung sollten Sie sich unbedingt mit Sonnenschutzcreme (hoher Lichtschutzfaktor ab LSF-30) schützen.

Preise auf Anfrage